Mag. Ruth Arrich-Deinhammer


Tätigkeitsschwerpunkte

  • Konzeption und Umsetzung von Personalentwicklungssystemen und – maßnahmen
  • Personalsuche und Auswahl, Mitarbeiterintegration
  • Potenzialanalysen, Assessmentcenter, Hearing
  • Projektbegleitung bei Themenstellungen wie "Arbeitswelt der Zukunft"
  • Demografische Entwicklung und ihre Herausforderungen für Unternehmen und MitarbeiterInnen, Diversity-Management, Personalmarketing
  • Kunden- und Mitarbeiterbefragungen
  • Begleitung von Organisations- und Teamprozessen



Ausbildung

  • Studium der Sozialwirtschaft und Betriebswirtschaft: Schwerpunkte Wirtschaftspsychologie, Organisation, Marketing, Gesellschaftspolitik
  • Zusatzausbildung in Systemischem Management
  • Verschiedenste Seminare und Trainings in Bereichen der persönlichen und sozialen Kompetenz



Werdegang/Entwicklung

  • Initiatorin und Leiterin eines Sozialprojektes für arbeitssuchende Frauen in Linz
  • Mitarbeiterin für Personal & Marketing in einem Softwarehaus
  • seit 1994 Lektorin für Soziale Kompetenz  an unterschiedlichen universitären Einrichtungen (Johannes Kepler Universität, FH Linz, FH Wels, FH Steyr)
  • 1997-2006 Beraterin im InoVato-Team (Partnerunternehmen der Motiv Personal Consulting GmbH) mit dem Schwerpunkt Soziale Kompetenz (inkl. Moderation, Kommunikation,...)
  • seit 2004 im Beratungsteam der Motiv Personal Consulting GmbH 



Persönliches/Hobbies

  • verheiratet, 3 Kinder
  • Familie und Freundeskreis
  • Lesen, Spaziergänge mit Hund, Garten, Kultur



Mein Verständnis von "Wir verbinden Motive"


Die Charakteristik einer Organisation ergibt sich aus dem Zusammenwirken vielfältiger Dimensionen wie Umfeld, Kultur, Persönlichkeiten, Geschichte, Vision, Strategie und vieles mehr. Ebenso unterscheiden sich Einzelpersonen in ihren Wünschen und Präferenzen, ihrer Motivation, Leistungsdisposition, Wertestruktur. Nur wenn diese individuelle Leistungs- und Verhaltensdisposition eines Menschen mit den Erwartungen bzw. Eigenheiten der Organisation korrespondiert, kann sich eine langfristig erfolgreiche Wechselwirkung einstellen.
Ein wesentlicher Beitrag der Beratung muss daher das Aufzeigen und Bewerten der Möglichkeiten, Chancen und Risiken eines Zusammenwirkens zwischen Person und Organisation sein.